Großer Frühjahrsputz in der Gemeinde Egeln

"Alles neu macht der Mai", unter diesem Motto trafen sich die Geschwister der Gemeinde Egeln zum diesjährigen Frühjahrsputz. Dabei kam auch "große Technik" zum Einsatz.

"Welche Gemeindeaktivitäten können wir in diesem Jahr durchführen"? Unter diesem Aspekt trafen sich Anfang des Jahres die Geschwister der Gemeinde Egeln um zu beraten.

Mit dem alljährlichen Frühjahrsputz wollte man beginnen. Im Vorfeld wurde viel geplant und entsprechende Materialien wurden besorgt. Am Samstag, dem 10. April trafen sich 32 Geschwister in der Kirche. Nach Gebet und der Arbeitsaufteilung ging es los.

Wo man auch hinsah, von oben bis unten wurde gefegt und gewischt. Alle Fenster wurden gründlich geputzt. Defekte Lautsprecher wurden gegen neue ausgetauscht. In der Küche wurde "entrümpelt" und eine Inventur durchgeführt. Weiterhin waren Instandsetzungsarbeiten am Garagentor nötig. Auch die Außenanlagen kamen in diesem Jahr nicht zu kurz. Ebenso erhielt der Zaun einen neuen Farbanstrich.

Schwerpunkt des diesjährigen Frühjahrsputzes waren jedoch die anstehenden Pflasterarbeiten. So wurde ein desolater Streifen in der Fahrbahn grundhaft erneuert um die sich dort ansammelnden Pfützenbildung zu vermeiden. Hierbei konnten wir auf die Erfahrung und Technikunterstützung eines Glaubensbruders der Gemeinde zurückgreifen.

Bei aller Arbeit kam aber auch das Gemeinschaftsleben nicht zu kurz, denn nach getaner Arbeit konnte man bei leckerem Essen in gemütlicher Runde noch die Gemeinschaft pflegen.Dabei wurde beschlossen die Gemeindeaktivität in diesem Jahr mit einem Herbstputz zu ergänzen.

R.S.

Fotogalerie: